Aktuell! Berufsorientierung an der Gemeinschaftsschule Sonnenhügel – ausgezeichnet!

Berufsorientierung im Riesenrad, Chat GPT bei Bewerbungsverfahren, digitale Formate zur Berufsorientierung an weiterführenden Schulen und ganz viel Networking standen auf der Tagesordnung des diesjährigen bundesweiten Netzwerktages Berufswahlsiegel in Berlin.

Das diesjährige Motto des Netzwerktages „Chancen für alle“ spornte die Gemeinschaftsschule Sonnenhügel an, sich erneut als Botschafterschule für das Saarland in Berlin zu bewerben und wurde prompt als einzige Schule für das Saarland nach Berlin entsandt und am 26.09.2023 ausgezeichnet.

Die Delegation aus drei Lehrerinnen, zwei Schülerinnen, einer Schulsozialarbeiterin und die Berufsberaterin der Schule nutzten die angebotenen Workshops zum Netzwerken.

Beispielsweise experimentierten die Schülerinnen Birsu Temel und Fabienne Dietz im Schülerworkshop zu „Future Skills – Kompetenzentwicklung im Zeitalter künstlicher Intelligenz“ und kamen zur der Erkenntnis, dass KI den Menschen nicht ersetzen, aber durchaus ein nützliches Unterstützungstool in den Berufen der Zukunft sein kann.

Währenddessen nutzten die Kolleginnen die Zeit die eigene Schule und ihre Berufsorientierung in den Workshops mit best practice Beispielen zu präsentieren und andere Schulen von ihren Ideen hellhörig werden zu lassen und selbst neue Ideen mit nach Hause zu nehmen. Zeitgleich erfuhr man von einem Speed Dating mit Handwerksbetrieben und Schülern im Riesenrad in Soest NRW und in Baden – Württemberg findet an einer Schule eine tolle BO – Messe am Tag der offenen Tür statt.

Der ganze Tag war ein Austausch von qualitativen und hochwertigen Ideen im Bereich der beruflichen Orientierung an Schulen.

Berufsorientierung an der Gemeinschaftsschule Sonnenhügel wird großgeschrieben! Die Schule wird im November zum dritten Mal in Folge mit dem Berufswahlsiegel ausgezeichnet und wurde bereits 2019 erstmalig Botschafterschule für das Saarland in Berlin.

Als inklusive Gemeinschaftsschule mit über 700 Schülerinnen und Schülern aus über 25 Nationen verschiedener religiöser und ethnischer Herkunft in den Jahrgangsstufen 5-13 sind „Chancen für alle“ ein Leitmotiv der Gemeinschaftsschule Sonnenhügel.

Hier wird Schule so gestaltet, dass alle Kinder, den für sie bestmöglichen Abschluss erreichen und sie auf den Übergang in den Beruf oder die nächste Station schulischer oder beruflicher Bildung vorbereitet sind.

Dies findet an der Gemeinschaftsschule Sonnenhügel sowohl im gelebten Schulalltag, in der Vermittlung von Hard – und Softskills als auch an niedrigschwelligen Kontakten in die Berufswelt statt.

Durch die zahlreichen Unterstützungsmaßnahmen und Kooperationspartner wie beispielsweise der dm – Drogeriemarkt in Völklingen, der Senior Experten Service, der Bundesagentur für Arbeit und durch die tagtägliche Arbeit der Kolleginnen und Kollegen werden die Schülerinnen und Schüler in ihrer Persönlichkeitsentwicklung bestmöglich unterstützt und in der Ausbildung ihrer persönlichen Stärken gefördert.

SCHULEWIRTSCHAFT / Lorenz Gaede