Autor: Johannes Bur

Aktuell: Anmeldung für das Schuljahr 2024/2025

Aktuell: Anmeldung für das Schuljahr 2024/2025

Die Anmeldung Ihrer Kinder für die Stufe 5 (Schuljahr 2024/2025) ist möglich vom 21.02. bis 27.02.2024.

Bitte buchen Sie im Vorhinein einen Termin (online oder per Telefon) und füllen Sie (wenn möglich) bereits online das Anmeldeformular aus.

Mehr dazu hier auf unserer extra eingerichteten Seite!

Rückblick: Tag der offenen Tür am 09.12.2023

Rückblick: Tag der offenen Tür am 09.12.2023

Wir hatten viel vorbereitet, damit die Grundschülerinnen und -schüler und ihre Eltern unsere Schülerinnen und Schüler, unsere Lehrerinnen und Lehrer und unsere ganze Schulgemeinschaft kennenlernen konnten. Die Gäste durften einen Blick in alle Klassenzimmer und viele Fachräume werfen!
Neben vielen vorweihnachtlichen und winterlichen Mitmachangeboten erwarteten die Gäste spannende Vorführungen unserer Mittelalter-AG und unserer Streicher, Experimente für kleine Forscher und Entdeckerinnen, Einblicke in
unseren digitalisierten Schulalltag mit iPads und Tafeln, auf denen niemand mehr mit Kreide schreibt. Und natürlich gab es auch etwas zu essen und zu trinken.

Weitere Informationen über unsere Schule

Unser Schulflyer zum Download

    Aktuell: Gemeinschaftsschule Sonnenhügel mit dem Berufswahlsiegel ausgezeichnet!

    Aktuell: Gemeinschaftsschule Sonnenhügel mit dem Berufswahlsiegel ausgezeichnet!

    Für das besondere Engagement im Bereich der Berufsorientierung wurde unsere Schule erneut mit dem Berufswahlsiegel ausgezeichnet.

    Am 14. November 2023 wurde unserer Schule im Rahmen einer Feierstunde im Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitales und Energie zum wiederholten Male das Berufswahlsiegel verliehen.

    Für uns eine tolle Bestätigung unserer Arbeit im Bereich der Berufsorientierung, mit der wir unseren Schülerinnen und Schülern den bestmöglichen Einstieg ins Berufsleben ermöglichen möchten.

    Rückblick: MINT-Truck sorgt für Begeisterung!

    Rückblick: MINT-Truck sorgt für Begeisterung!

    Begeistert waren unsere Schülerinnen und Schüler vom Touch Tomorrow-Truck, der vom 30. November bis zum 07.12.2023 zu Gast an unserer Schule war.

    An mehreren unterschiedlichen Stationen konnten unsere Schülerinnen und Schüler die vielfältige Welt der MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) kennenlernen und durch eigenes Handeln praktisch erleben: Sie konnten z. B. mit Hilfe von VR-Brillen interaktive Lern- und Arbeitstechniken ausprobieren, computergestützte Textilien kennenlernen, einen Roboter programmieren.

    Faszinierend!

    Rückblick: Meeresbiologin zu Gast am Sonnenhügel (20.10.2023)

    Rückblick: Meeresbiologin zu Gast am Sonnenhügel (20.10.2023)

    Am 20.10.2023 war die Meeresbiologin Frauke Bagusche zu Gast bei der Klasse 6.1 an unserer Schule.

    In zwei Doppelstunden haben die Schüler und Schülerinnen einiges über die Verschmutzung der Meere durch Plastikmüll von Fabriken, aber auch Haushalten in aller Welt gelernt. Darüber hinaus haben sie die schwerwiegenden Folgen und Auswirkungen auf die Umwelt und auch die Gesundheit der Tiere und uns Menschen kennen gelernt.

    Durch viele beeindruckende Bilder aus Reisen von Frau Bagusche in besonders schwer betroffene Regionen bekam die Klasse einen noch nachhaltigeren Eindruck.

    Das Highlight war ein „eigener Tauchgang“ mittels VR-Brillen, bei dem die Schüler und Schülerinnen mit Meeresschildkröten, Haien und anderen Lebewesen an Korallen vorbei die Tiefen der Ozeane erkunden konnten.

    Im Vorfeld hat die Klasse ein Plakat angefertigt!

    Rückblick: Offizielle Eröffnung des Schulgartens am 09.10.2023

    Rückblick: Offizielle Eröffnung des Schulgartens am 09.10.2023

    Am 09.10.2023 wurde unser Schulgarten – der gemeinsame Schulgarten der Gemeinschaftsschule Sonnenhügel und der Gemeinschaftsschule Hermann Neuberger – nun auch offiziell eröffnet. Mit dabei waren Vertreter des Regionalverbands Saarbrücken, die Schulleitungen unserer Schule sowie der Herrmann-Neuberger-Schule und Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler beider Schulen, die sich bisher besonders um den Schulgarten gekümmert haben.

    Dieser Garten wird nicht nur ein Ort der Entspannung und Erholung sein, sondern auch eine wichtige Bildungsressource für unsere Schülerinnen und Schüler. Hier können sie lernen, wie man Pflanzen anbaut, die Bedeutung der ökologischen Vielfalt verstehen und die Verantwortung für unsere Umwelt übernehmen.

    Ein großer Dank für Planung, Umsetzung und Ausstattung des Schulgartens geht an unseren Schulträger, den Regionalverband Saarbrücken.

    Rückblick! Sportfest am 04./05.10.2023

    Rückblick! Sportfest am 04./05.10.2023

    Im Hermann Neuberger-Stadion in Völklingen fand am 04. und 05.10.2023 unser Sportfest statt.

    In mehreren Disziplinen (Sprint, Weitsprung, Werfen, Staffellauf) zeigten die Schülerinnen und Schüler ihre Höchstleistungen.

    Ein großer Dank geht an die Schülerinnen und Schüler für ihren sportlichen Einsatz sowie an die Sportlehrkräfte für die Organisation dieses Events!

    Aktuell! Gemeinschaftsschule Sonnenhügel als Botschafterschule für gelungene Berufsorientierung ausgezeichnet!

    Aktuell! Gemeinschaftsschule Sonnenhügel als Botschafterschule für gelungene Berufsorientierung ausgezeichnet!

    Berufsorientierung im Riesenrad, Chat GPT bei Bewerbungsverfahren, digitale Formate zur Berufsorientierung an weiterführenden Schulen und ganz viel Networking standen auf der Tagesordnung des diesjährigen bundesweiten Netzwerktages Berufswahlsiegel in Berlin.

    Das diesjährige Motto des Netzwerktages „Chancen für alle“ spornte die Gemeinschaftsschule Sonnenhügel an, sich erneut als Botschafterschule für das Saarland in Berlin zu bewerben und wurde prompt als einzige Schule für das Saarland nach Berlin entsandt und am 26.09.2023 ausgezeichnet.

    Die Delegation aus drei Lehrerinnen, zwei Schülerinnen, einer Schulsozialarbeiterin und die Berufsberaterin der Schule nutzten die angebotenen Workshops zum Netzwerken.

    Beispielsweise experimentierten die Schülerinnen Birsu Temel und Fabienne Dietz im Schülerworkshop zu „Future Skills – Kompetenzentwicklung im Zeitalter künstlicher Intelligenz“ und kamen zur der Erkenntnis, dass KI den Menschen nicht ersetzen, aber durchaus ein nützliches Unterstützungstool in den Berufen der Zukunft sein kann.

    Währenddessen nutzten die Kolleginnen die Zeit die eigene Schule und ihre Berufsorientierung in den Workshops mit best practice Beispielen zu präsentieren und andere Schulen von ihren Ideen hellhörig werden zu lassen und selbst neue Ideen mit nach Hause zu nehmen. Zeitgleich erfuhr man von einem Speed Dating mit Handwerksbetrieben und Schülern im Riesenrad in Soest NRW und in Baden – Württemberg findet an einer Schule eine tolle BO – Messe am Tag der offenen Tür statt.

    Der ganze Tag war ein Austausch von qualitativen und hochwertigen Ideen im Bereich der beruflichen Orientierung an Schulen.

    Berufsorientierung an der Gemeinschaftsschule Sonnenhügel wird großgeschrieben! Die Schule wird im November zum dritten Mal in Folge mit dem Berufswahlsiegel ausgezeichnet und wurde bereits 2019 erstmalig Botschafterschule für das Saarland in Berlin.

    Als inklusive Gemeinschaftsschule mit über 700 Schülerinnen und Schülern aus über 25 Nationen verschiedener religiöser und ethnischer Herkunft in den Jahrgangsstufen 5-13 sind „Chancen für alle“ ein Leitmotiv der Gemeinschaftsschule Sonnenhügel.

    Hier wird Schule so gestaltet, dass alle Kinder, den für sie bestmöglichen Abschluss erreichen und sie auf den Übergang in den Beruf oder die nächste Station schulischer oder beruflicher Bildung vorbereitet sind.

    Dies findet an der Gemeinschaftsschule Sonnenhügel sowohl im gelebten Schulalltag, in der Vermittlung von Hard – und Softskills als auch an niedrigschwelligen Kontakten in die Berufswelt statt.

    Durch die zahlreichen Unterstützungsmaßnahmen und Kooperationspartner wie beispielsweise der dm – Drogeriemarkt in Völklingen, der Senior Experten Service, der Bundesagentur für Arbeit und durch die tagtägliche Arbeit der Kolleginnen und Kollegen werden die Schülerinnen und Schüler in ihrer Persönlichkeitsentwicklung bestmöglich unterstützt und in der Ausbildung ihrer persönlichen Stärken gefördert.

    SCHULEWIRTSCHAFT / Lorenz Gaede